SYS-CON MEDIA Authors: Elizabeth White, Yeshim Deniz, Pat Romanski, Liz McMillan, William Schmarzo

News Feed Item

Britisches Biometrie-Unternehmen iProov erhält Zuschlag von US-Ministerium für Heimatschutz im Interesse der Verbesserung und Sicherung des grenzüberschreitenden Reiseverkehrs

iProov, ein führender Anbieter biometrischer Technologien zur Gesichtserkennung, gab heute bekannt, dass das Unternehmen als erstes britisches - und in der Tat internationales - Unternehmen von der Direktion für Wissenschaft und Technologie des US-Ministeriums für Heimatschutz (Department of Homeland Security, DHS) einen Auftrag im Rahmen des Silicon Valley Innovation Program (SVIP) erhalten hat.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20180416006608/de/

iProov CEO, Andrew Bud (Photo: Business Wire)

iProov CEO, Andrew Bud (Photo: Business Wire)

iProov wurde damit beauftragt, dem US-Grenzschutz (US Customs and Border Protection, CBP) dabei zu helfen, den Einreiseverkehrsprozess zu verbessern.

iProov hat seinen Geschäftssitz in London und wurde 2011 von CEO Andrew Bud gegründet. Die Gesichtsbiometrietechnik des Unternehmens, die in den USA und im Vereinigten Königreich patentiert ist, wird von Banken und Regierungsbehörden auf der ganzen Welt für die Eingliederung, Anmeldung und Authentisierung von Kunden eingesetzt, um sicherzustellen, dass neue und wiederkehrende Nutzer authentisch sind, und um sich gegen den betrügerischen Zugriff auf persönliche Daten oder die Verwendung gestohlener Identitätsdaten zu schützen.

iProov wird im Rahmen des erworbenen Zuschlags Technologien entwickeln, die den grenzüberschreitenden Reiseverkehr an unbemannten Grenzposten verbessen und die Bearbeitungszeit verkürzen sollen. Die Technologie könnte dem US-Grenzschutz dabei helfen, Reisende an US-Grenzübergängen schnell, genau und zuverlässig zu identifizieren.

Im Zentrum der Bekanntgabe steht die Flashmark-Technologie von iProov, die in dem sicheren und cloudbasierten Gesichtserkennungssystem des Unternehmens zum Einsatz kommt. Der Zugriff ist über das Handy eines Nutzers möglich und die Technik funktioniert auf vorhandenen CBP-Systemen, auf denen die personenbezogenen Daten von Reisenden bereits gespeichert sind. Vor der Anreise an einen US-Grenzübergang, egal ob von zu Hause oder unterwegs, haben Reisende die Möglichkeit, die Dokumentenprüfung, die normalerweise am Grenzübergang stattfindet, über ihr Handy selbst durchzuführen, indem sie sich über ihr registriertes Foto selbst ausweisen. Der Prozess ist einfach, viel schneller als in der Warteschlange zu stehen und sicherer als herkömmliche Methoden.

Dr. Liam Fox, Staatssekretär des britischen Ministeriums für internationalen Handel, äußerte sich wie folgt: „Das Vereinigte Königreich und die USA sind im Bereich Cybersicherheit weltweit führend. Durch die enge Kooperation über verschiedene Sektoren hinweg ist der Handel zwischen den zwei Ländern im Jahr 2017 auf 181,2 Milliarden britische Pfund angewachsen, was bedeutet, dass die USA unser größter Handelspartner und Exportmarkt ist.“

„Ein Beispiel unserer gemeinsamen wirtschaftlichen und sicherheitstechnischen Interessen ist die britische iProov-Technologie, eine bahnbrechende biometrische Technologie zur Gesichtserkennung, die es ermöglicht, die Sicherheit zu verbessern und Personen mit böswilligen Absichten fernzuhalten. Sie wird bereits von verschiedenen Institutionen auf der ganzen Welt eingesetzt und demnächst auch vom US-Grenzschutz eingeführt, um den Einreiseprozess an US-Grenzübergängen zu verbessern.“

iProov wurde ausgewählt, weil die Technik Schwindler erkennen kann. Bei der Identitätsprüfung in einem Selbstbedienungsumfeld muss das System bestätigen können, dass die sich vorstellende Person wirklich der Eigentümer der personenbezogenen Daten ist, und nicht ein Foto, eine Bildschirmanzeige oder ein fabriziertes Video. iProov verfügt im Vereinigten Königreich und in den USA über zehn Patente für Technologien, die Schwindler erkennen können. Daher kann das Unternehmen wie kein anderes den durch den zunehmenden Reiseverkehr verursachten Druck auf Regierungsbehörden mindern, indem sie zügig und dennoch auf sichere Weise jeden einzelnen Reisenden überprüfen können.

Genau diese Zunahme beim internationalen Reiseverkehr hat das Silicon-Valley-Innovationsprogramm der Direktion für Wissenschaft und Technologie des US-Ministeriums für Heimatschutz dazu veranlasst, sich nach Partnern umzuschauen, um sich mit dem Einreiseprozess an Grenzübergängen auseinanderzusetzen. Pro Jahr reisen über 112 Millionen Reisende in die USA ein. Über eine Million Personen pro Tag versuchen, die Grenze zu überqueren. Die Grenzschutzbehörde steht daher unter zunehmendem Druck, die Einreise internationaler Besucher zu erleichtern, den Tourismus zu steigern sowie das wirtschaftliche Wachstum zu fördern und dabei das höchste Maß an Sicherheit zu gewährleisten.

iProov-CEO Andrew Bud, der bei der globalen Cybersicherheitskonferenz RSA in San Francisco über den Zuschlag als Repräsentant einer Handelsdelegation des britischen Ministeriums für Internationalen Handel reden wird, äußerte sich wie folgt: „Wir freuen uns, dass iProov vom US-Ministerium für Heimatschutz ausgewählt wurde, um den Einreiseprozess an US-Grenzübergängen zu verbessern. Fortschritte im Bereich maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz haben die Gesichtsbiometrie in den letzten Jahren grundlegend verändert und wir sehen immer mehr Fälle, in denen Regierungsbehörden und Banken auf betrugssichere Selbstbedienungs-Gesichtserkennung als die Biometrietechnik erster Wahl umstellen, um zum einen die Sicherheit, zum anderen die Bedienerfreundlichkeit zu verbessern.“

Es ist nicht das erste Mal, dass iProov für seine branchenführende Identitätsprüfungstechnik Anerkennung findet. Bei der CYBERUK 2017 gewann das Unternehmen den Wettbewerb Cyber Dragon's Den des 2017 National Cyber Security Centre. Zudem hat es eine Reihe von Zuschüssen von Innovate UK erhalten, der britischen Behörde für Innovation, und im September 2017 wurde es als einziges britisches Unternehmen Mitglied von SINET16, eine ausgewählte Innovationsgruppe im Bereich Cybersicherheit. Im Finanzdienstleistungssektor wird die Technologie des Unternehmens von Banken wie DNB in Norwegen und Rabobank in den Niederlanden eingesetzt.

--Ende--

Über iProov

Das von CEO Andrew Bud im Jahr 2011 gegründete Unternehmen iProov ist ein weltweit führender Anbieter von betrugssicheren biometrischen Gesichtserkennungstechnologien. Die Technik des Unternehmens wird von Banken und Regierungsbehörden auf der ganzen Welt für die Eingliederung, Anmeldung und Authentisierung von Kunden eingesetzt, um sicherzustellen, dass neue und wiederkehrende Nutzer authentisch sind, und um sich gegen den betrügerischen Zugriff auf persönliche Daten oder die Verwendung gestohlener Identitätsdaten zu schützen. Weitere Informationen finden Sie unter www.iproov.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

More Stories By Business Wire

Copyright © 2009 Business Wire. All rights reserved. Republication or redistribution of Business Wire content is expressly prohibited without the prior written consent of Business Wire. Business Wire shall not be liable for any errors or delays in the content, or for any actions taken in reliance thereon.

Latest Stories
Despite being the market leader, we recognized the need to transform and reinvent our business at Dynatrace, before someone else disrupted the market. Over the course of three years, we changed everything - our technology, our culture and our brand image. In this session we'll discuss how we navigated through our own innovator's dilemma, and share takeaways from our experience that you can apply to your own organization.
Nutanix has been named "Platinum Sponsor" of CloudEXPO | DevOpsSUMMIT | DXWorldEXPO New York, which will take place November 12-13, 2018 in New York City. Nutanix makes infrastructure invisible, elevating IT to focus on the applications and services that power their business. The Nutanix Enterprise Cloud Platform blends web-scale engineering and consumer-grade design to natively converge server, storage, virtualization and networking into a resilient, software-defined solution with rich machine ...
Intel is an American multinational corporation and technology company headquartered in Santa Clara, California, in the Silicon Valley. It is the world's second largest and second highest valued semiconductor chip maker based on revenue after being overtaken by Samsung, and is the inventor of the x86 series of microprocessors, the processors found in most personal computers (PCs). Intel supplies processors for computer system manufacturers such as Apple, Lenovo, HP, and Dell. Intel also manufactu...
Digital transformation is about embracing digital technologies into a company's culture to better connect with its customers, automate processes, create better tools, enter new markets, etc. Such a transformation requires continuous orchestration across teams and an environment based on open collaboration and daily experiments. In his session at 21st Cloud Expo, Alex Casalboni, Technical (Cloud) Evangelist at Cloud Academy, explored and discussed the most urgent unsolved challenges to achieve fu...
Wasabi is the hot cloud storage company delivering low-cost, fast, and reliable cloud storage. Wasabi is 80% cheaper and 6x faster than Amazon S3, with 100% data immutability protection and no data egress fees. Created by Carbonite co-founders and cloud storage pioneers David Friend and Jeff Flowers, Wasabi is on a mission to commoditize the storage industry. Wasabi is a privately held company based in Boston, MA. Follow and connect with Wasabi on Twitter, Facebook, Instagram and the Wasabi blog...
Digital Transformation and Disruption, Amazon Style - What You Can Learn. Chris Kocher is a co-founder of Grey Heron, a management and strategic marketing consulting firm. He has 25+ years in both strategic and hands-on operating experience helping executives and investors build revenues and shareholder value. He has consulted with over 130 companies on innovating with new business models, product strategies and monetization. Chris has held management positions at HP and Symantec in addition to ...
The dream is universal: heuristic driven, global business operations without interruption so that nobody has to wake up at 4am to solve a problem. Building upon Nutanix Acropolis software defined storage, virtualization, and networking platform, Mark will demonstrate business lifecycle automation with freedom of choice and consumption models. Hybrid cloud applications and operations are controllable by the Nutanix Prism control plane with Calm automation, which can weave together the following: ...
Inzata is a powerful, revolutionary data analytics platform for integrating, exploring, and analyzing data of any kind, from any source, at massive scale. Powerful AI-assisted Modeling and a patented analytics engine help users quickly load, blend and model raw and unstructured data into powerful enterprise data models, actionable real-time analytics and engaging visualizations. Go beyond spreadsheets and slides and compose a powerful narrative about how your business is performing, and how y...
CloudEXPO | DevOpsSUMMIT | DXWorldEXPO Silicon Valley 2019 will cover all of these tools, with the most comprehensive program and with 222 rockstar speakers throughout our industry presenting 22 Keynotes and General Sessions, 250 Breakout Sessions along 10 Tracks, as well as our signature Power Panels. Our Expo Floor will bring together the leading global 200 companies throughout the world of Cloud Computing, DevOps, IoT, Smart Cities, FinTech, Digital Transformation, and all they entail. As ...
Lori MacVittie is a subject matter expert on emerging technology responsible for outbound evangelism across F5's entire product suite. MacVittie has extensive development and technical architecture experience in both high-tech and enterprise organizations, in addition to network and systems administration expertise. Prior to joining F5, MacVittie was an award-winning technology editor at Network Computing Magazine where she evaluated and tested application-focused technologies including app secu...
In his keynote at 19th Cloud Expo, Sheng Liang, co-founder and CEO of Rancher Labs, discussed the technological advances and new business opportunities created by the rapid adoption of containers. With the success of Amazon Web Services (AWS) and various open source technologies used to build private clouds, cloud computing has become an essential component of IT strategy. However, users continue to face challenges in implementing clouds, as older technologies evolve and newer ones like Docker c...
Only Adobe gives everyone - from emerging artists to global brands - everything they need to design and deliver exceptional digital experiences. Adobe Systems Incorporated develops, markets, and supports computer software products and technologies. The Company's products allow users to express and use information across all print and electronic media. The Company's Digital Media segment provides tools and solutions that enable individuals, small and medium businesses and enterprises to cre...
In today's always-on world, customer expectations have changed. Competitive differentiation is delivered through rapid software innovations, the ability to respond to issues quickly and by releasing high-quality code with minimal interruptions. DevOps isn't some far off goal; it's methodologies and practices are a response to this demand. The demand to go faster. The demand for more uptime. The demand to innovate. In this keynote, we will cover the Nutanix Developer Stack. Built from the foundat...
Digital Transformation (DX) is a major focus with the introduction of DXWorldEXPO within the program. Successful transformation requires a laser focus on being data-driven and on using all the tools available that enable transformation if they plan to survive over the long term. A total of 88% of Fortune 500 companies from a generation ago are now out of business. Only 12% still survive. Similar percentages are found throughout enterprises of all sizes. We are offering early bird savings...
Daniel Jones is CTO of EngineerBetter, helping enterprises deliver value faster. Previously he was an IT consultant, indie video games developer, head of web development in the finance sector, and an award-winning martial artist. Continuous Delivery makes it possible to exploit findings of cognitive psychology and neuroscience to increase the productivity and happiness of our teams.